Wuslon sucht Arbeit


Das verirrte Wuslon (aus „Spaß am Dienstag“ – wir berichteten -) ist in München auf Jobsuche gegangen, kein leichter Job, wie unsere Doku beweist. Danke an Münchens besten Esskastanienstand gegenüber von Karstadt am Karlsplatz (ca. 100 Meter en face vom totschicken Hotel „anna“ entfernt).

Advertisements

5 Responses to “Wuslon sucht Arbeit”


  1. 1 Bettina 28/10/2006 um 22:11

    Yeah, darauf hab ich gewartet! Wir haben vergessen, dass das Wuslon ja vielleicht auch als Kellner in einer der diversen Kneipen hätte anheuern können… 😉

  2. 2 schnutinger 29/10/2006 um 10:16

    Sicher hätten wir das, aber die Jungs uns gegenüber haben ja schon etwas komisch geguckt, als ich Strumpf und Socke auspackte und wir die dann angezogen und gestreichelt haben und du meintest: „Oh, der ist aber schön weich!“ – Davon hätten wir in der Tat mal ein Foto schießen sollen! 😀

  3. 3 Sebas 31/10/2006 um 11:35

    Schöne Musike. Wie heißt die?

  4. 4 schnutinger 31/10/2006 um 12:30

    Ach Sebas, da erinnerst du mich an was, das wollte ich noch gepostet haben: Maximilian Hecker – Song: „The Days are long and filled with pain“ aus dem Album „Infinite Love Songs“ (sehr zu empfehlen!)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




.


%d Bloggern gefällt das: